Anreise
Die Reise Planen
Anreise
  •       >

Anreise

Die zentrale lage von Mailand

Mailand, eine Stadt, die schon immer Kulturen und Traditionen in sich fasste und teilte, offen für jede Veränderung und neue Welten war, stellt ein neuralgisches Zentrum für die Verbindung zwischen den italienischen und internationalen Hauptstädten sowie für den Luft-, Bahn- und Autobahnverkehr dar.

Aufgrund ihrer geographisch bedeutenden Lage in der Nähe des Ligurischen Meeres und den Bergen, ihrer Bedeutung als Großstadt, ihrer Begabung zum Business und insbesondere als beliebtes Ziel für Kultur und Unterhaltung.  Ein vollständiges Angebot, das alle Transportmöglichkeiten umfasst.

Mailand bietet Besuchern, die eine Reise mit dem Flugzeug bevorzugen, drei Flughäfen für nationale und internationale Flüge (Linate, Malpensa, Orio al Serio). Denjenigen, die lieber "mit den Füßen auf dem Boden bleiben" möchten, stehen die zahlreichen Bahnhöfe der Stadt (Hauptbahnhof, Cadorna Ferrovie Nord, Porta Garibaldi, der Bahnhof von Lambrate und der Bahnhof von Porta Genova, in der Nähe des Navigli-Viertels) mit Bahnfahrten zu allen Bestimmungsorten zur Verfügung.

loading
  • loading
  • loading